Was zeichnet Hexe Trixi aus?

Hexe Trixi zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus:
  • Unterschiedliche Kompetenzen werden in vielen Spielen und abgestuften Schwierigkeitsgraden geübt.

  • Das Programm speichert die Arbeitsergebnisse, bzw. die Fehler, die in den einzelnen Übungen gemacht wurden.

 
Das hat folgende Vorteile:
  • Das Programm wertet die Arbeitsergebnisse aus. Automatisch wird das Kind kontinuierlich gefördert.

  • Die Statistik erlaubt eine detaillierte Analyse der Fehler.

  • Bestimmte Kompetenzen können gezielt geübt werden.
Wie setze ich Hexe Trixi am besten ein?

Jedes Spiel dieser CDs wird mit unterschiedlichen Wörtern gespielt. Je nach Stufe ist eine bestimmte Buchstabengruppe ausgewählt. Diese Buchstaben- gruppen wurden definiert aufgrund der Erfahrungen mit Kindern, die Lese- und Rechtschreibprobleme hatten und beinhalten unterschiedliche Schwierigkeitsstufen im Leselernprozess.

Der Aufbau der Schwierigkeit und der Spiele folgt einem klaren Konzept. Deshalb sollte mit CD 1, Stufe 1 und Spiel 1 begonnen werden. Dann bauen die Übungen aufeinander auf und die langsam steigende Schwierigkeit kann gut gemeistert werden.

Das Programm führt automatisch – orientiert am aktuellen Lernstand – durch die Stufen und Spiele.

  Die Übungen werden wiederholt, bis sie sicher beherrscht werden. Dann wird durch die automatische Weiterleitung die Aufgabe gewechselt und die Schwierigkeit erhöht. Werden in einer Aufgabe noch zu viele Fehler gemacht, wird automatisch zu einem „leichteren“ Spiel zurückgestuft, damit das Kind wieder Erfolg hat und das Spiel motiviert fortsetzt.

Diese automatische Förderung funktioniert auch, wenn der Einstieg manuell gesetzt wird, d.h. die Stufe und das Spiel frei gewählt werden.

Der erreichte Spielstand wird automatisch gespeichert. Mit dem Button Spielvorschlag kann beim nächsten Üben dann exakt in der richtigen Stufe im richtigen Spiel weitergeübt werden.
Die Lernspiele

Allen Lernspielen sind dezidierte Hilfefilme beigefügt, die anschaulich und ausführlich durch die Aufgaben führen. Diese können über den Hilfe-Button (gelbes Fragezeichen) oben rechts im Steuerungsmenü jeweils aufgerufen werden. Jedes Spiel besteht aus mehreren und z.T. verschiedenen Teilaufgaben.

Bei den Aufgaben ist die Anzahl der Teilaufgaben und die aktuell bearbeitete Teilaufgabe notiert. „1/7“ heißt, es wird aktuell die erste Teilaufgabe von insgesamt 7 Teilaufgaben bearbeitet. Erst wenn alle 7 Teilaufgaben vollständig bearbeitet sind, wird die Aufgabe im Fehlerprotokoll gespeichert und für die automatische Förderung gewertet.

 
Hexe Trixi ist immer dabei.

Je nach Spiel kann sie direkt angeklickt werden,
  • um die Aufgabe noch einmal zu wiederholen.
  • um eine Teilaufgabe abzuschließen.

Hexe Trixi hilft, wenn eine Antwort nicht richtig war und gibt Hinweise für den zweiten Versuch. Wenn erneut ein Fehler gemacht wird zeigt Hexe Trixi die richtige Lösung und es wird zur nächsten Teilaufgabe gewechselt. Hexe Trixi lobt für richtige Lösungen und muntert auf, wenn es mal nicht so gut läuft.
Die Belohnungen

Zauberbonbons

Für jede erfolgreich gelöste Teilaufgabe werden Zauberbonbons vergeben. Und zwar individuell nach dem Lernerfolg des einzelnen Kindes. Die unterschiedlich farbigen Bonbons unter den Spielsymbolen geben einen Überblick über bereits absolvierte Lernspiele. Dabei bedeutet „grün“ überwiegend alles richtig, „rot“ überwiegend falsch gelöst. Weiße Bonbons zeigen noch keine gelösten Aufgaben an.
 
In Spielen mit vielen Fehlern werden für jede richtige Lösung 3 Zauberbonbons vergeben, in Spielen die bereits gut beherrscht werden nur 1 Zauberbonbon für jede richtige Lösung. Das erhöht die Motivation auch die schwierigen Spiele zu üben. Das Feld „Bonbons“ gibt an, wie viele Zauberbonbons insgesamt als Belohnung erworben wurden. Sind genügend Zauberbonbons gesammelt, kann das „Hexenrennen“ gespielt werden.

Das Hexenrennen

Im Hexenrennen kann nach Auswahl eines Besens oder eines Staubsaugers das Hexenrennen beginnen. Natürlich muss die Mindestanzahl an Zauberbonbons
 
vorhanden sein, um eines dieser Fluggeräte wählen zu können. Mit einem Klick auf Hexe Trixi startet die Hilfe. Darin werden alle weiteren Schritte erklärt. Viel Spaß!

Hexenrennen
 
Hexenrennen

Rechtschreibung 2006

Beim Schreiben nach der Rechtschreibung 2006 werden einzelne Buchstaben nicht mehr getrennt, z.B. alt „O-fen“, neu „Ofen“. Einzelne Buchstaben wurden auch bisher beim Schreiben wohl nie getrennt, aber Sprech- und Schreibsilben wurden bislang gleich behandelt.
 
Für das Lesen- und Schreibenlernen sind die Sprechsilben von großer Bedeutung. Deshalb sind in einigen Lernspielen (z.B. Silben- Lesezug, Zauberdrachen und Wahrsagekugel) die Wörter in Sprechsilben getrennt, d.h. in den Spielen müssen Sprechsilben, die aus einem einzelnen Buchstaben bestehen, getrennt werden.